Filme und Events 2016
Alle Festivalveranstaltungen im Überblick
stories
Chocolate Babies - UN/DETECTABLE

Ihr wollt wissen, was am Festival-Mittwoch in den Kinos läuft?
Welche Partys es zum Festival gibt?
Wann das Nachbeben stattfindet?

Unter "Filme und Events" findet ihr alle Informationen!

Zunächst das Kernstück: Der Timetable! Nach Festivaltag und -Kino sortiert habt ihr hier direkten Zugriff auf das komplette Filmprogramm des Festivals. Wer ganz gezielt das Festival erleben möchte, kann sich hier die pdf-Version aus dem Programmheft anzeigen lassen und ausdrucken.

Filme A - Z bietet euch die Möglichkeit, gezielt in einer Liste nach allen Lang- oder Kurzfilmen zu suchen.

Den Highlights des Festivals ist eine eigene Seite gewidmet: dies sind klassischerweise die große Eröffnungsgala, dieses Jahr gleich drei Schwerpunkte, die Matinee, die Family Shorts, der Abschlussfilm und die Abschlussgala mit der Preisverleihung.

Im Fokus stehen in diesem Jahr gleich drei Schwerpunkte:

Um einen Safe(r) Spaces, sogenannte sichere Räume, zu bieten, geht es nicht nur den Filmtagen als kulturelles Ereignis. Auch inhaltlich beschäftigt sich der Schwerpunkt BILDET BANDEN! mit der solidarischen Vernetzung innerhalb der Community, um sich noch immer gegen gesetzliche und gesellschaftliche Diskriminierung zu wehren.

Im Schwerpunkt UN/DETECTABLE - HIV UND AIDS 2016 setzen sich aktuelle Filme mit der verdrängten Angst vor dem Virus und dem Stigma der Infizierung auseinander.

Sex ist politisch! Wie gut das aussehen kann, und warum das so ist, wollen wir im dritten Schwerpunkt COME AS YOU ARE strahlend ausleuchten und mit euch diskutieren. Als Gäste haben wir dazu Manuela Kay vom PornFilmFestival Berlin, Filmemacher und Porn Aktivist Charles Lum, New Queer Cinema Ikone Todd Verow, die queer-feministische Filmemacherin Marit Östberg sowie den Publizisten und Dozenten Peter Rehberg eingeladen.

Wenn dann die ersten Schlafdefizite aufgeholt und das lesbisch-schwul-trans-inter-queere Großereignis Filmtage ein wenig verdaut ist, kommt's nochmal dicke: Nach vier Wiederholungen in der Woche danach am Donnerstag und Freitag nach dem Festival begrüßen wir euch beim Nachbeben am Samstag, 5. November, nochmal mit einem Best-of der tollsten Kurzfilme dieses Festivals. Danach könnt ihr gemeinsam mit dem Filmtage-Team und Gästen das Festival gemütlich in der Bar Metropolis ausklingen lassen!

 
Impressum   © 2016 LSF