Sponsoring

Für Unternehmen und Organisationen, die sich vielleicht auch längerfristig engagieren möchten, haben wir verschiedene Sponsoringpakete von klein bis groß gepackt!

So könnt ihr mit einem unserer sieben Filmpreise werbewirksam queere Filmemacher_innen fördern, Reisekosten oder Untertitel sponsern oder euch an Veranstaltungen wie der Eröffnung beteiligen. So, wie es diese Sponsor_innen (wird irgendwo hin verlinkt?, sonst wäre dieser Satz überflüssig..) oft schon seit Jahren machen.

Ob Geld- oder Sachsponsorings – bitte meldet euch gern, damit wir ins Gespräch kommen!

fundraising@lsf-hamburg.de

Person liest in Programmheft

Werbung im Programmheft

Es geht auch ganz klassisch! Mit Werbung in unserem Programmheft. Mit einer Auflage von 25.000 Exemplaren, die in ganz Hamburg und Umgebung verteilt werden, gehört das Programmheft zur alltäglichen Ausrüstung der Filmtagebesucher_innen: Hier wird geschmökert, angekreuzt und ausgewählt, und jede Anzeige wird wohlwollend betrachtet.

Bei Interesse meldet Euch bei uns:

fundraising@lsf-hamburg.de

Details und Daten findet Ihr in unseren Mediadaten. Online abrufbar sind die Programmhefte natürlich auch auf unserer Website, im Newsletter und bei unseren Social-Media-Kanälen. Und wenn Ihr vorher einmal in einem der Programmhefte der letzten Jahre schmökern möchtet:

Programmheft vom Festival 2017 >>

Als Einzelperson bist Du herzlich willkommen im

Push-up Club! >>