Submit a Film | Filmanmeldung


Für unser 26. Festival warten wir schon gespannt auf Eure filmischen Einreichungen! Mehr Informationen findet Ihr in unserem Online-Filmeinreichungsportal. (Bitte nur ein Film pro Einreichung)

Die Frist für die Einreichung endete am 19. Juli 2015.

Entries are now open for the 26th Hamburg International Queer Film Festival!
For more information visit the film submission page. (Only one film per form)
ALL languages of dialogue or commentary will be accepted!

Submission deadline has been July 19th, 2015.


 
"Pride" im Open-Air-Schanzenkino

Die Filmtage präsentieren euch in Kooperation mit dem Schanzenkino:

Donnerstag, 13.8.2015
Einlass: 20:00 Uhr | Beginn ca. 21:15 Uhr

PRIDE
Matthew Warchus, United Kingdom 2014, 120', Original mit deutschen Untertiteln

>>Trailer Pride

1984. Die Bergarbeiter in Wales sind seit Wochen im Clinch mit Margret Thatcher wegen ihrer harten Politik gegen die Gewerkschaften und für Grubenschließungen. Währenddessen trifft sich eine lesbisch-schwule Gruppe im kleinen Londoner Buchladen Gay’s the Word und wundert sich, dass es plötzlich keine Konflikte und Übergriffe bei den Gay Marches auf der Straße gibt. Im laufenden Streik hat die Polizei gerade die Bergarbeiter als – im wahrsten Sinne des Wortes – neue Prügelknaben der Nation auserkoren. Höchste Zeit, sich zu solidarisieren. Schließlich: Die erzkonservative Politik der ,Iron Lady‘ betrifft alle. Das sehen viele in der Community anders, aber die LGSM (Lesbian and Gays Support the Miners) legt los und steht mit dem Spendenkübel auf der Straße und vor den Clubs. Die Gewerkschaft zeigt sich wenig begeistert. Da hilft nur eines – direkt Kontakt aufnehmen und Hilfe anbieten. Her mit dem Atlas, ein Anruf, ein Missverständnis, und schon geht’s ab nach Südwales, in ein Kaff mit abenteuerlichem Namen und einer feisten gewerkschaftlichen Ortsgruppe. Die traut ihren Augen nicht, wer da aus dem Bus steigt … Bronski Beat meets Gaelic Folk!

Matthew Warchus ist ein hinreißender Film gelungen: Gewitzte Dialoge, eine gute Prise britischer Humor, fetzige Musik und tolle Darsteller_innen. Pride – basierend auf einer wahren Geschichte - ist eine Mischung aus Romantic Comedy und Agitprop.(Barbara Reumüller)

Open-Air-Schanzenkino, Sternschanze 1, 20357 Hamburg

 
Mach mit!

Helfende Hände, kluge Köpfe....als Communityfestival leben wir vom Engagement vieler Leute auch außerhalb unseres Teams.

An die 100 Helfer_innen sind im Einsatz, um Kinokarten abzureißen, Stimmzettel zu zählen, die Kinoschaukästen zu dekorieren, Untertitel zu übersetzen und zu klicken, uns bei der Gästebetreuung zu unterstützen, Schlafplätze anzubieten, Auskünfte am Infocounter zu geben, und, und, und. Dafür gibt es Freikarten ... und eine tolle Kinowoche für alle!

Wenn du Lust hast, die Filmtage als Helfer_in zu unterstützen, kannst du dich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. wenden. Wir senden dir dann eine Info-Mail mit mehr Informationen.

Wir freuen uns auf dich!

 
Unsere Festivalbroschüre

filmtage_imagetitel_250Kennen Sie das? Da wollen Sie IHR Lieblingsfestival Ihren Freund_innen, Bekannt_innen und wichtigen Kulturmäzen_innen vorstellen, haben aber nichts Passendes, was Sie ihnen in die Hand drücken können - denn das Programmheft vom letzten Mal ist ja doch schon etwas veraltet?
Das muss nicht sein: Denn jetzt gibt es die

Festivalbroschüre!

Das Wundermittel gegen Festivalunkenntnis zeigt auf 16 Seiten in deutscher und englischer Sprache, was die Filmtage ausmacht. Ganz unabhängig vom aktuellen Festivalgeschehen. Für die wunderbare Bebilderung zeichnet unsere mehrmalige Festivalfotografin Ana Grillo verantwortlich. Das Heft gestaltete wie immer Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Danke!

 
Impressum   © 2015 LSF