Submit a Film | Filmanmeldung


Für unser 26. Festival warten wir schon gespannt auf Eure filmischen Einreichungen! Mehr Informationen findet Ihr in unserem Online-Filmeinreichungsportal. (Bitte nur ein Film pro Einreichung)

Die Frist für die Einreichung endet am 19. Juli 2015.

Entries are now open for the 25th Hamburg International Queer Film Festival!
For more information visit the film submission page. (Only one film per form)
ALL languages of dialogue or commentary will be accepted!

Submission deadline is July 19th, 2015.


 
Jurypreis-Abräumer nochmal im Kino zu sehen

Hurra! Filmtage-Filmliebling "NåNTING MåSTE Gå SöNDER" läuft im März noch einmal in Hamburger Kinos!

ab Donnerstag, 26.3.2015
18.00 Uhr

SOMETHING MUST BREAK
Ester Martin Bergsmark, Schweden 2014, 82 ', Schwedisch mit Untertiteln

>>Trailer Something Must Break

Unser letztjähriger Hit in der Mitte führt ins sommerliche Stockholm. Der androgyne Sebastian, Anfang 20, sucht zwischen dem öden Lagerhallen-Job und flüchtigem Klappen-Sex nach sich selbst. Am liebsten wäre er Ellie, eine Frau. Eines Nachts trifft Ellie/ Sebastian in einer brenzligen Situation auf Andreas und verliebt sich auf der Stelle. Andreas ist auch deutlich angetan, aber davon überzeugt, nicht "schwul zu sein" und wird von Ellie/Sebastian immer wieder in seiner "Männlichkeit" herausgefordert. Basierend auf einem Buch von Eli Levén, mit dem Regisseur*in Ester Martin Bergsmark bereits POJKTANTEN realisierte, er zählt SOMETHING MUST BREAK in rauhen Bildern und mit starkem Soundtrack eine kraftvolle Geschichte über die Höhen und Tiefen des Zu-sich-selbst-Findens in einer Welt, die nur zwei Geschlechter kennen will. Nicht zuletzt dank der beeindruckenden Hauptdarstellerin (Saga Becker), die Ellie/Sebastian eine durchdringende Authentizität verleiht, gab es für den Film den renommierten Tiger Award beim Filmfestival in Rotterdam und zahlreiche Preise bei queeren Festivals weltweit. sb

3001-Kino, Schanzenstraße 75, 20357 Hamburg, ab 27.3.
Studio-Kino, Bernstorffstr. 93-95, 22767 Hamburg, ab 26.3.

 
Praktikum bei den Filmtagen - wir suchen Verstärkung!

Wir suchen auch 2015 wieder zwei filmbegeisterte Organisationstalente für das Festivalbüro!

Du unterstützt das ehrenamtlich arbeitende Team aktiv in vielen Aufgabenbereichen. Krönender Höhepunkt wird die Mitarbeit beim Festival vom 20.-25. Oktober 2015 sein.

Das Praktikum läuft vom 1. August bis zum 30. Oktober 2015 und wird vergütet.
Bitte bewirb dich bis spätestens 7. Mai 2015.

Alle Infos in unserer > Ausschreibung


 
Mach mit!

Helfende Hände, kluge Köpfe....als Communityfestival leben wir vom Engagement vieler Leute auch außerhalb unseres Teams.

An die 100 Helfer_innen sind im Einsatz, um Kinokarten abzureißen, Stimmzettel zu zählen, die Kinoschaukästen zu dekorieren, Untertitel zu übersetzen und zu klicken, uns bei der Gästebetreuung zu unterstützen, Schlafplätze anzubieten, Auskünfte am Infocounter zu geben, und, und, und. Dafür gibt es Freikarten ... und eine tolle Kinowoche für alle!

Wenn du Lust hast, die Filmtage als Helfer_in zu unterstützen, kannst du dich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. wenden. Wir senden dir dann eine Info-Mail mit mehr Informationen.

Wir freuen uns auf dich!

 
Unsere Festivalbroschüre

filmtage_imagetitel_250Kennen Sie das? Da wollen Sie IHR Lieblingsfestival Ihren Freund_innen, Bekannt_innen und wichtigen Kulturmäzen_innen vorstellen, haben aber nichts Passendes, was Sie ihnen in die Hand drücken können - denn das Programmheft vom letzten Mal ist ja doch schon etwas veraltet?
Das muss nicht sein: Denn jetzt gibt es die

Festivalbroschüre!

Das Wundermittel gegen Festivalunkenntnis zeigt auf 16 Seiten in deutscher und englischer Sprache, was die Filmtage ausmacht. Ganz unabhängig vom aktuellen Festivalgeschehen. Für die wunderbare Bebilderung zeichnet unsere mehrmalige Festivalfotografin Ana Grillo verantwortlich. Das Heft gestaltete wie immer Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Danke!

 
Impressum   © 2015 LSF